Kalender

Ausstellungen

Jul
8
Mi
ganztägig Ausstellung »Ecce Nietzsche« in ...
Ausstellung »Ecce Nietzsche« in ...
Jul 8 – Dez 31 ganztägig
Ausstellung »Ecce Nietzsche« in Weimar @ Nietzsche-Archiv Weimar
Nietz­sche im Blick der ira­ni­schen Künst­le­rin Far­zane Vazi­ri­ta­bar   Die Aus­stel­lung in der Nord­ve­randa des Nietz­sche-Archivs zeigt 18 Zeich­nun­gen der ira­ni­schen Künst­le­rin Far­zane Vazi­ri­ta­bar. 1987 in Yazd gebo­ren, einem Zen­trum des zoro­as­tri­schen Glau­bens, war sie[...]
Aug
25
Di
ganztägig Ausstellung »Abenteuer Denken. D...
Ausstellung »Abenteuer Denken. D...
Aug 25 – Nov 15 ganztägig
Ausstellung »Abenteuer Denken. Der Jenaer Hegel« im Romantikerhaus Jena @ Romantikerhaus Jena
Jena galt um 1800 als das bedeu­tendste Zen­trum der deut­schen Geis­tes­ge­schichte. Neben Schil­ler und dem Kreis der Roman­ti­ker sind es vor allem Phi­lo­so­phen gewe­sen, die die­sen Ruf begrün­de­ten und die Stadt bis heute welt­weit zu[...]
Sep
8
Di
ganztägig Ausstellung »Lesen 1920! Bücherf...
Ausstellung »Lesen 1920! Bücherf...
Sep 8 2020 – Jan 16 2021 ganztägig
Ausstellung »Lesen 1920! Bücherfreunde im Laboratorium der Moderne« in Weimar @ Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Studienzentrum
Qua­li­ta­tiv hoch­wer­tige Bücher zu einem mög­lichst klei­nen Preis: Das war der Anspruch des Volks­ver­bands der Bücher­freunde (VdB), einer der bedeu­tends­ten Buch­ge­mein­schaf­ten in Deutsch­land. 1920 erschien die erste Jah­res­reihe, als Band 1: Goe­thes „Faust“. Bis 1961[...]
Sep
11
Fr
ganztägig Alphabete der Natur – Ausstellun...
Alphabete der Natur – Ausstellun...
Sep 11 – Dez 20 ganztägig
Alphabete der Natur – Ausstellung zum Nachlass Christian Wilhelm Büttners im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar
Vom 11. Sep­tem­ber bis 20. Dezem­ber 2020 prä­sen­tiert das Goe­the- und Schil­ler-Archiv erst­mals den hand­schrift­li­chen Nach­lass Chris­tian Wil­helm Bütt­ners (1716–1801). Der For­scher und Samm­ler galt zu Leb­zei­ten als so umfas­send gebil­det, dass Johann Wolf­gang von[...]
Sep
19
Sa
ganztägig Ausstellung »Im Land des Kein« –...
Ausstellung »Im Land des Kein« –...
Sep 19 – Nov 8 ganztägig
»Im Land des Kein« – Foto­gra­fien und Geschich­ten aus den kleins­ten Orten Thü­rin­gens Son­der­aus­stel­lung von Yvonne Andrä und Ste­fan Peter­mann.
Dez
31
Di
ganztägig Dummy
Dummy
Dez 31 2030 – Dez 30 2044 ganztägig
 
Dez
4
Fr
Narrations-Werkstatt »Erzählen können was bewegt« im Zinzendorfhaus Neudietendorf
Dez 4 – Dez 6 ganztägig

Dass Men­schen erzäh­len wol­len und müs­sen, liegt meist an einer inne­ren Bewe­gung oder (Auf)Rührung. Wenn sie es (gut) kön­nen, löst das Erzählte ebenso beim Lesen­den Bewe­gung aus. Geschich­ten set­zen Dinge in Gang, per­sön­lich wie öffent­lich. Erzäh­lun­gen bewe­gen sich auch selbst, doch wenn der trei­bende Motor oder der rote Faden fehlt, tre­ten sie auf der Stelle. Wie gelingt uns das Erzäh­len? Wel­che Geschich­ten ver­ber­gen sich in Bil­dern? Wie ver­än­dern digi­tale Medien unsere Wahr­neh­mung von Geschich­ten? Und wie kön­nen wir zum Erzäh­len anlei­ten?

Vom 04. bis 06. Dezem­ber 2020 laden wir herz­lich ein zur Nar­ra­ti­ons-Werk­statt »Erzäh­len kön­nen was bewegt«, die im Zin­zen­dorf­haus Neu­die­ten­dorf statt­fin­det. Die Werk­statt lädt ein, durch Impulse und krea­tive Work­shops Erzäh­lung an unter­schied­li­chen Medien zu erpro­ben und in Text und Bild umzu­set­zen.

Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Mit­ar­bei­tende der Jugend- und Erwach­se­nen­bil­dungs­ar­beit, Erzäh­lende aus allen Medi­en­be­rei­chen und Inter­es­sierte, die mit Erzähl­for­ma­ten arbei­ten oder sich zum Thema Nar­ra­ti­vi­tät wei­ter­bil­den wol­len.

 

Tagungs­bei­trag

110 € (inkl. Unter­kunft im Ein­zel­zim­mer, Ver­pfle­gung und Tagungs­ge­bühr)

90 € (inkl. Unter­kunft im Dop­pel­zim­mer, Ver­pfle­gung und Tagungs­ge­bühr)

75 € für Schüler/innen, Aus­zu­bil­dende, Stu­die­rende und Hartz IV-Emp­fän­ger/in­nen

Bitte beach­ten Sie, auf­grund der COVID 19 Pan­de­mie kön­nen nur Per­so­nen aus einem gemein­sa­men Haus­halt in einem Dop­pel­zim­mer unter­ge­bracht wer­den.

Alle Infor­ma­tio­nen und die Hin­weise zur Anmel­dung fin­den Sie auch auf der

Web­site der Evan­ge­li­schen Aka­de­mie Thü­rin­gen.

 

Pro­gramm

Frei­tag

17.00  Uhr
Begrü­ßung, Ken­nen­ler­nen, Warm-up

18.00  Uhr
Abend­essen

19.00 Uhr
„Nar­ra­ti­ves Zir­kel­trai­ning“
Anlei­tung: Sabine Zuba­rik & Jan Groo­ten

21.00 Uhr
Nach(t)gespräche im Zin­zen­dorf­haus
Gemüt­li­ches Bei­sam­men­sein

Sams­tag

8.30  Uhr
Früh­stück

9.30  Uhr
The­ma­ti­scher Impuls und Dis­kus­sion
„Sequen­zi­el­les Erzäh­len in Text-Bild-Hybri­den: Gra­phic Novels und Comics“
Dr. Nina Schmidt, Fried­rich-Schle­gel-Gra­du­ier­ten­schule, FU Ber­lin

10.30 Uhr
Erzäh­lex­pe­ri­ment Nr. 1
„Eine Geschichte – viele For­mate = viele Geschich­ten?“
Was die mediale Umset­zung mit den Inhal­ten macht
Ein­füh­rung: Jan Groo­ten

10.45 Uhr
Kaf­fee­pause

11.00 Uhr
Arbeits­phase in Klein­grup­pen

12.15 Uhr
Vor­stel­lung der Arbeits­er­geb­nisse

12.30 Uhr
Mit­tag­essen und Pause

14.30 Uhr
Par­al­lele Work­shops

Work­shop 1:
„Über Filme zum Erzäh­len anlei­ten“
Medi­en­päd­ago­gi­sche Metho­den-Werk­statt
Clau­dia Brand, Lei­te­rin des Medi­en­zen­trums der EKM

Work­shop 2:
„Keep your pen moving“
Krea­tive Comic-Werk­statt
Nina Schmidt

Kaf­fee­pause nach Bedarf

18.00  Uhr
Abend­essen

19.30 Uhr
Kom­men­tierte Kurz­film-Parade
„Kleine Kost­bar­kei­ten des Erzäh­lens“
Clau­dia Brand

20.30 Uhr
Nach(t)gespräche im Zin­zen­dorf­haus
Gemüt­li­ches Bei­sam­men­sein

Sonn­tag

8.30 Uhr
Früh­stück

9.15 Uhr
Andacht

9.30 Uhr
The­ma­ti­scher Impuls und Dis­kus­sion
„Das poli­ti­sche Nar­ra­tiv in bewe­gen­den Zei­ten“
Mirko Pohl, Thü­rin­ger Lan­des­me­di­en­an­stalt (TLM)

10.30 Uhr
Kaf­fee­pause

10.45 Uhr
Erzäh­lex­pe­ri­ment Nr. 2
„Das Kri­sen-Rhi­zom“
Simul­tane mul­ti­ple Autor­schaft: Erzäh­lung als Netz­werk
Ein­füh­rung: Sabine Zuba­rik

11.00 Uhr
Arbeits­phase in der Gesamt­gruppe

12.00 Uhr
Aus­wer­tung des Expe­ri­ments in zwei Grup­pen:
medi­en­päd­ago­gisch / erfah­rungs­ori­en­tiert

12.45 Uhr
Abschluss­runde, Feed­back zur Tagung und Aus­blick

13.00 Uhr
Mit­tag­essen

14.00 Uhr
Ende der Tagung und Abfahrt

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/kalender/]