Wolfgang-Hilbig-Lesung mit Corinna Harfouch auf Burg Ranis

Wann:
9. Juni 2019 um 20:00
2019-06-09T20:00:00+02:00
2019-06-09T20:15:00+02:00
Wo:
Burg Ranis
Burg Ranis
Preis:
16,- / € 12,-
Kontakt:
Lese-Zeichen e.V.

Corinna Har­fouch liest Wolf­gang Hil­bigs »Mono­log aus eini­gen Tagen mei­nes Lebens«

Musi­ka­li­sche Beglei­tung: Felix Kroll

 

Wolf­gang Hil­big war eine lite­ra­ri­sche Aus­nah­me­erschei­nung. Im thü­rin­gi­schen Meu­sel­witz gebo­ren und in einer Berg­ar­bei­ter­fa­mi­lie auf­ge­wach­sen, hätte ihn die DDR als Arbei­ter­schrift­stel­ler ehren kön­nen. Statt­des­sen wurde er ver­femt und igno­riert. Sei­nen spä­te­ren Erfolg konnte das nicht ver­hin­dern. Hil­bigs Texte bestechen durch ihre Prä­zi­sion und sprach­li­che Schön­heit. Uwe Kolbe schrieb über Hil­big: er „war Arbei­ter von Her­kunft, Wesen und Stolz, Dich­ter von Beru­fung und Stolz sowie als Dich­ter Auto­di­dakt und auch dar­auf stolz. Und all das ist er unter dem Namen und Deck­man­tel eines erfolg­rei­chen Schrift­stel­lers bis zum Schluss geblie­ben.“

Corinna Har­fouch liebt Hil­bigs Texte und trägt sie mit jener Inten­si­tät und Prä­senz vor, die sie zu einer außer­ge­wöhn­li­chen Schau­spie­le­rin unse­rer Zeit machen. Corinna Har­fouch wurde in Suhl gebo­ren. Für ihre Rolle in dem Thea­ter­stück »Des Teu­fels Gene­ral« wurde sie 1997 zur »Schau­spie­le­rin des Jah­res« ernannt. Zu ihren Kino­er­fol­gen gehö­ren die Filme „Der Unter­gang“, „Ele­men­tar­teil­chen“ oder „Fack ju Göhte“. Musi­ka­lisch wird Corinna Har­fouch an die­sem Abend von Felix Kroll beglei­tet.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/wolfgang-hilbig-lesung-mit-corinna-harfouch-auf-burg-ranis/]