Traumberuf: Schriftsteller? – Martin Straub zu Gast im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Wann:
15. November 2018 um 19:30
2018-11-15T19:30:00+01:00
2018-11-15T19:45:00+01:00
Wo:
Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Kultur: Haus Dacheröden / Erfurter Herbstlese
0361-644 123 75

Traum­be­ruf: Schrift­stel­ler? Eine Ver­an­stal­tungs­reihe für inter­es­sierte Schrei­bende und neu­gie­rige Leser

»Der Mara­thon­le­ser – Lese-Zei­chen set­zen im Thü­rin­ger Land« –
Zu Gast: Mar­tin Straub

Mode­ra­tion: Olaf Trunschke und Frank Qui­litzsch

 

Unter dem Titel »Traum­be­ruf: Schrift­stel­ler?« ver­an­stal­ten der Thü­rin­ger Schrift­stel­ler­ver­band und Lese-Zei­chen e.V. gemein­sam mit dem Kul­tur: Haus Dacheröden eine Folge von Gesprächs­run­den zu The­men rund um Bücher, vor allem zum Schrei­ben und Ver­öf­fent­li­chen. Ein­mal im Monat wer­den unter der Gesprächs­lei­tung von Ingrid Annel und Olaf Trunschke, pas­send zum jewei­li­gen Thema, Gäste von ihrer Arbeit am Schreib­tisch und den Erfah­run­gen im Lite­ra­tur­be­trieb berich­ten. In einer Kurz­le­sung stel­len die ein­ge­la­de­nen Autoren anschlie­ßend einige Werke frisch vom Schreib­tisch vor.

Mar­tin Straub ist ein Aus­dau­er­sport­ler: Nicht nur auf der Lauf­stre­cke, son­dern vor allem auch in der Lite­ra­tur­szene: Er hat 1998 den Thü­rin­ger Lese-Zei­chen e.V. mit­be­grün­det und war sein lang­jäh­ri­ger Geschäfts­füh­rer. Er enga­giert sich für die Kin­der­li­te­ra­tur­tage in Krölpa und unter­stützt das Thü­rin­ger Mär­chen- und Sagen­fest.

Der habi­li­tierte Ger­ma­nist för­dert Autoren und ihre Bücher. Erzäh­len, ana­ly­sie­ren und hin­ter­fra­gen, das prägt den Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­ler und Autor. Wie viele Mei­len an Lite­ra­tur er gele­sen, rezen­siert, in Essays reflek­tiert hat, weiß viel­leicht Mar­tin Straub, inzwi­schen im 76. Lebens­jahr und vol­ler Pläne, selbst nicht zu 100 Pro­zent genau.

In Land­stri­chen, die bis dahin wenig Berüh­rung mit den Küns­ten hat­ten, ver­sucht er immer wie­der, Lese-Zei­chen zu set­zen. Dass dies gelin­gen kann, bewei­sen die jähr­li­chen Thü­rin­ger Lite­ra­tur­tage auf der Burg Ranis im Saale-Orla-Kreis.

Uns erwar­tet eine anek­do­ten­rei­che Wan­de­rung durch die Lite­ra­tur­land­schaft, vol­ler Begeg­nun­gen mit Büchern und ihren Autoren.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/traumberuf-schriftsteller-martin-straub-zu-gast-im-kultur-haus-dacheroeden-in-erfurt/]