Multimediavortrag und Buchpräsentation zum Thema Jugendkriminalität in Erfurt

Wann:
24. April 2018 um 20:00
2018-04-24T20:00:00+02:00
2018-04-24T20:15:00+02:00
Wo:
Kommunikations- und Informationszentrum der Universität Erfurt, Hörsaal 1
Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Jugendrechtshaus Erfurt e.V.

Das Jugend­rechts­haus Erfurt e.V. ver­an­stal­tet in Zusam­men­ar­beit mit dem Autor Ronny Ritze eine Buch­prä­sen­ta­tion mit Lesung zu sei­nem Buch »Text­Tä­ter – Knast oder Krieg«.

Ronny Ritze arbei­tet als Schreib­trai­ner mit jun­gen Straf­ge­fan­ge­nen, Schul­ver­wei­ge­rern und Schwer­erzieh­ba­ren. Gemein­sam ver­fas­sen sie Texte, Kurz­ge­schich­ten und Tage­buch­ein­träge. Mit den Ergeb­nis­sen gibt er Jugend­li­chen, die noch eine Wahl haben, haut­nah Ein­blick in die sen­si­blen, teils har­ten Lebens­wel­ten die­ser Rand­grup­pen. Am Ende ist klar, es ist nicht cool Gangs­ter zu sein. Text­Tä­ter hält die per­sön­li­chen Schick­sale fest und bie­tet Metho­den zur Arbeit mit delin­quen­ten Jugend­li­chen. Das drei­tei­lige Werk umfasst sowohl Geschich­ten Straf­ge­fan­ge­ner und ihrer Ange­hö­ri­gen, als auch eine Zusam­men­fas­sung der Lesungs­reihe. Zweck der Ver­an­stal­tung ist es, Schü­lern, Stu­den­ten, päd­ago­gi­schen Fach­kräf­ten, Jour­na­lis­ten, Beschäf­tig­ten und Lei­tern des sozia­len – und des Bil­dungs­sek­tors einen adäqua­ten Umgang mit jugend­li­chen Delin­quen­ten und ehe­mals Straf­ge­fan­ge­nen anschau­lich nahe­zu­brin­gen.

Ein­ma­lig zu hören sein wird ein ehe­ma­li­ger Straf­ge­fan­ge­ner, der Ein­blick in seine im Straf­voll­zug ver­fasste Bio­gra­fie geben wird. Im Anschluss wird dis­ku­tiert: Wel­che Stra­fen sind aus sei­ner Sicht sinn­voll und wir­ken tat­säch­lich? Was pas­siert im Knast, wenn die Öffent­lich­keit nicht dabei ist? Wel­che Pro­bleme berei­tet das Leben danach? Wie geht die Gesell­schaft mit reso­zia­li­sier­ten Tätern um?

Schirm­herr der Ver­an­stal­tung ist Prof. Dr. Wal­ter Bauer-Wab­negg, Prä­si­dent der Uni­ver­si­tät Erfurt.

Ton- und Bild­auf­nah­men sind nicht gestat­tet. Der Ein­lass erfolgt ab 19:30 Uhr. Die ein­tritts­freie Ver­an­stal­tung stellt den Abschluss der drei­jäh­ri­gen Lese­reihe des Autors dar. Text­Tä­ter – Knast oder Krieg, erscheint im Gara­mond Wis­sen­schafts­ver­lag Gera und kann an die­sem Abend erst­mals erwor­ben wer­den.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/multimediavortrag-und-buchpraesentation-zum-thema-jugendkriminalitaet-in-erfurt/]