Lesung und Gespräch mit Thilo Mischke im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Wann:
19. Mai 2022 um 19:30
2022-05-19T19:30:00+02:00
2022-05-19T19:45:00+02:00
Wo:
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt
Anger 37
99084 Erfurt
Preis:
12,00 € / 10,00 € ermäßigt
Kontakt:
Kultur: Haus Dacheröden

SWE SPECIAL – Wenn jemand eine Reise tut…

Alles muss raus. Noti­zen vom Rand der Welt – Lesung mit Thilo Mischke

Das Kul­tur: Haus Dacheröden lädt ein­mal im Monat Men­schen ein, die über Ihre ganz unter­schied­li­chen Erfah­run­gen in der Ferne erzählen.

 

Eine Repor­tage des preis­ge­krön­ten »Uncovered«-Journalisten Thilo Mischke unter­wegs zu den Rän­dern der Welt: Mit ein­drück­li­chen Rei­se­re­por­ta­gen begibt sich Mischke auf die Suche nach Ant­wor­ten auf einige große Fra­gen. Als Jour­na­list hat Thilo Mischke weit über hun­dert Län­der die­ser Welt bereist. Es ist dabei nicht der Reiz des Extre­men, der ihn in die ent­le­gens­ten Ecken treibt, son­dern sein offe­ner Blick für Men­schen und ihre Geschich­ten, ja ein uner­sätt­li­cher Hun­ger auf Lebens­er­fah­rung. Egal, ob er in El Sal­va­dor dem Tod ins Auge blickt, Freund­schaft in den Wei­ten Islands erfährt oder ukrai­ni­sche Sol­da­ten trifft: In sei­nen Schil­de­run­gen aus den grau­sams­ten und unwirt­lichs­ten Regio­nen der Welt wird das Fremde plas­tisch. So erscheint im Spie­gel des Unbe­kann­ten die eigene Rea­li­tät in neuem Licht. Und weil Thilo Mischke uner­träg­lich tole­rant auf sei­nen Rei­sen ist, ist am Ende klar, wie auf­re­gend, her­aus­for­dernd und viel­fäl­tig die Welt ist – aber nir­gendwo schwarzweiß.

Der Repor­ter, Glo­be­trot­ter, Aben­teu­rer und Autor Mischke (u.a. Jour­na­list des Jah­res 2021) wid­met sich dabei in sei­nen ein­drück­li­chen Rei­se­be­rich­ten aus aller Welt den ganz gro­ßen The­men: der Liebe, dem Alt­wer­den, der Reli­gion, der Fami­lie, dem Tod, den Dro­gen, der Freund­schaft. Mit sei­ner ele­gan­ten Prosa, sei­ner Beob­ach­tungs­gabe und sei­ner Lust an der Grenz­erfah­rung schärft er den Blick auf die Welt vor, über und in uns.

Thilo Mischke wurde 1981 in Ber­lin gebo­ren. Er arbei­tet als Jour­na­list, Autor und Fern­seh­mo­de­ra­tor u.a. für die ZEIT und Ber­li­ner Zei­tung. Dane­ben ist er Host des reich­wei­ten­star­ken Pod­casts Unco­ve­red und steht für eine gleich­na­mige Repor­ta­ge­reihe bei Pro7 regel­mä­ßig vor der Kamera. Für seine jour­na­lis­ti­sche Arbeit wurde er viel­fach aus­ge­zeich­net, so gewann er 2020 einen Baye­ri­schen Fern­seh­preis und wurde in der Kate­go­rie »Repor­tage natio­nal« bei der Wahl zum Jour­na­list des Jah­res ausgezeichnet.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-und-gespraech-mit-thilo-mischke-im-kultur-haus-dacheroeden-in-erfurt/]