Lesung mit Ursula Krechel in Weimar

Wann:
27. März 2018 um 19:30
2018-03-27T19:30:00+02:00
2018-03-27T19:45:00+02:00
Wo:
KulturHaus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt
Deutschland
Preis:
€ 10,-/erm.€ 8,-
Kontakt:
Erfurter Herbstlese e.V.

Shang­hai fern von wo – Lesung mit Ursula Kre­chel

 

Im Rah­men der Aus­stel­lung „Vom ers­ten jüdi­sche Ghetto in Vene­dig zum letz­ten in Shang­hai“ liest Ursula Kre­chel aus ihrem bewe­gen­den Roman über Shang­hai am Vor­abend des Zwei­ten Welt­kriegs. Für Tau­sende Juden ist es buch­stäb­lich die letzte Ret­tung. Sie kamen ohne Visum und Illu­sio­nen mit einem Kof­fer und zehn Reichs­mark in der Tasche, und wenn sie in die­ser über­füll­ten Stadt und dem feucht drü­cken­den Klima zurecht­kom­men woll­ten, dann waren Erfin­dungs­gabe und Tat­kraft gefor­dert.

Ursula Kre­chel erhielt zahl­rei­che Aus­zeich­nun­gen für ihr Werk. Für den Roman »Land­ge­richt« wurde ihr 2012 der Deut­sche Buch­preis zuer­kannt.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-mit-ursula-krechel-in-weimar/]