Lesung mit Natascha Würzbach in Weimar

Wann:
20. September 2018 um 17:00
2018-09-20T17:00:00+02:00
2018-09-20T17:15:00+02:00
Wo:
Goethe- und Schiller-Archiv Weimar
Jenaer Str. 1
99425 Weimar
Deutschland
Kontakt:
Freundesgesellschaft des Goethe- und Schiller-Archivs

Vor­fah­ren er-fin­den: Wie eine Schrift­stel­le­rin mit Archiv­ma­te­rial umgeht

 

Kom­men­tierte Lesung aus dem auto­bio­gra­phi­schen Roman »Das magi­sche Tin­ten­fass« mit der Autorin Nata­scha Würz­bach, Köln.

Nata­scha Würz­bach sucht ihre von den Eltern ver­schwie­ge­nen und erst nach deren Tod ent­deck­ten jüdi­schen Vor­fah­ren und erweckt sie damit zu neuem Leben. Beson­ders im Blick ist ihr Vater Fried­rich Würz­bach, der als Nietz­sche­for­scher bereits zu Leb­zei­ten von Frau Förs­ter-Nietz­sche Zugang zu dem von ihr ver­wal­te­ten Archiv in der dama­li­gen Villa Sil­ber­blick in Wei­mar erhielt und ihre Fäl­schun­gen ent­deckte. Als Prä­si­dent der von ihm 1919 begrün­de­ten Nietz­sche-Gesell­schaft hin­ter­ließ er selbst umfang­rei­ches Archiv­ma­te­rial, das auf aben­teu­er­li­che Weise in die Klas­sik Stif­tung Wei­mar gelangte. Nata­scha Würz­bach schil­dert ihre eigene Recher­che und gibt Kost­pro­ben ihrer erzäh­le­ri­schen Umset­zung der Ergeb­nisse.

Nata­scha Würz­bach war von 1974–1999 Pro­fes­so­rin für eng­li­sche Lite­ra­tur an der Uni­ver­si­tät zu Köln. Seit den 1980er Jah­ren ist sie schrift­stel­le­risch tätig.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-mit-natascha-wuerzbach-in-weimar/]