Lesung mit M. Kruppe, Benjamin Schmidt und Michael Schweßinger in Jena

Eine Lese-Performance mit dem Titel „Sex & Drugs & Literature“ – ist das Punkrock-Attitüde? Durchaus! Denn der Punk bestimmte das Leben der Autoren Benjamin Schmidt (Berlin) und M.Kruppe (Pößneck), auch wenn sie inzwischen  Familienväter sind und nicht vor Supermärkten rumlungern.

Zum Rand der Gesellschaft gehören sie trotzdem. Schmidt, der mit einer inkompletten Querschnittslähmung immer wieder an die Grenzen der „Behindertenfreundlichkeit“ stößt und darüber polemisch schreibt, ohne Mitleid erregen zu wollen. Kruppe, der in seinen Texten Ausgestoßene portraitiert und der Frage nachgeht, wie Stolz und Vorurteil der Gesellschaft das Leben von Menschen zerstört.

Doch Punk heißt auch, die Dinge nicht allzu ernst zu nehmen. Und so geben sich Schmidt und Kruppe auf der Bühne lässig und humorvoll. Ihre Auftritte sollen vor allem unterhalten – jedoch unterscheidet sie ihr literarischer Anspruch von der Pointenhascherei bei Comedyshows etc.

Diesmal ist Michael Schweßinger als Special Guest dabei. Der weltreisende Autor erzählt in seinen Texten mit schwarzem Humor von Irland, Spanien, Afrika und anderen Orten.

Eine Veranstaltung des Lese-Zeichen e.V. mit dem Café Central und Outbird – Initiative für alternative Kultur.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-mit-m-kruppe-benjamin-schmidt-und-michael-schwessinger-in-jena/]