Lesung mit Luci van Org in Gera

Wann:
2. November 2019 um 20:00
2019-11-02T20:00:00+01:00
2019-11-02T20:15:00+01:00
Wo:
Theaterfabrik Gera
Clara-Zetkin-Straße 1
07545 Gera
Preis:
6 €, ermäß. 5 €
Kontakt:

Luci van Org liest aus »Vagina Den­tata«

 

Luci van Org wird es wie­der tun: Aber­mals wird sie in Gera ein­keh­ren, um ihre Freun­dIn­nen und Fans zu beglü­cken. Mit die­sem Novem­ber­ter­min wird Luci aus ihrem aktu­el­len Buch „Vagina Den­tata“ lesen. Zitat Buch­be­schrei­bung:

Der Rat der Göt­ter auf dem Ida­feld ist in hel­ler Auf­re­gung und die neun Wel­ten ste­hen Kopf. Dabei ist eigent­lich nur alles wie­der so, wie es von Anfang an hätte sein sol­len. In den Kör­pern der Frauen. Da befin­det sich das eine, alles ent­schei­dende Detail näm­lich end­lich wie­der an sei­nem recht­mä­ßi­gen Platz: ihr rasier­mes­ser­schar­fes, sich nach über­mä­ßi­gem Gebrauch stets wie­der selbst­tä­tig erneu­ern­des Gebiss. Dort, wo es den Frauen am meis­ten nützt.

Hät­ten die Men­schen­män­ner sie die­ser Zähne nicht heim­tü­ckisch beraubt, damals, kurz nach der Urzeit, wäre alles ja sowieso ganz anders gekom­men. Dann wäre aus dem Prin­zip der gna­den­lo­sen Aus­lese und der allei­ni­gen, weib­li­chen Herr­schaft doch nie im Leben das Prin­zip der sanf­ten, unter­wür­fi­gen Emp­fän­ge­rin gewor­den. Schon gar nicht vier­tau­send Jahre lang.

So aber betrach­ten Odin, Loki, Thor und ihre männ­li­chen Göt­ter­kol­le­gen die neue, alte Welt mit ziem­li­chem Ent­set­zen. Nicht nur, dass sich die neuen Herr­sche­rin­nen die emp­find­lichs­ten Berei­che der Män­ner nun jeder­zeit gegen deren Wil­len ein­ver­lei­ben kön­nen – zumin­dest theo­re­tisch. Auch sonst ist hier alles ganz schön unge­recht. Das vor hun­dert Jah­ren erstrit­tene Män­ner­wahl­recht und Minis­te­rin­nen­pos­ten für den Bereich „Män­ner und Fami­lie“, die mitt­ler­weile zumin­dest teil­weise von Män­nern besetzt wer­den, sind da wirk­lich nur ein schwa­cher Trost …

Luci van Org dreht in ‚Vagina Den­tata‘ den Spieß genuss­voll um. Poli­ti­sche Phan­tas­tik mit gestreck­tem Mit­tel- statt erho­be­nem Zei­ge­fin­ger, ebenso bei­ßend komisch wie bos­haft – blu­tig und natür­lich immer Luci-typisch durch­ge­knallt.“

Ver­an­stal­tungs­link: http://www.outbird.net/Veranstaltung/luci-van-org-liest-aus-vagina-dentata-02–11-2019-theaterfabrik-gera/

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-mit-luci-van-org-in-gera/]