Lesung mit Ines Geipel in Jena

Wann:
24. Oktober 2019 um 19:30
2019-10-24T19:30:00+02:00
2019-10-24T19:45:00+02:00
Wo:
Ernst-Abbe-Bücherei
Carl-Zeiss-Platz 10
Hörsaal
Preis:
7€ / 5€
Kontakt:
Lese-Zeichen e.V.

Ines Gei­pel „Umkämpfte Zone. Mein Bru­der, der Osten und der Hass“

 

Ines Gei­pel, die ehe­ma­lige Spit­zen­sport­le­rin, Pro­fes­so­rin und Schrift­stel­le­rin hat ein sehr per­sön­li­ches Buch geschrie­ben, in dem sie der Frage nach­geht, wel­che gesell­schaft­li­chen Ent­wick­lun­gen nach der Nazi­zeit und der DDR-Zeit dazu geführt haben, dass der Osten so ist wie er ist. Wie haben Ver­drän­gung und Ver­leug­nung die Gesell­schaft bis ins Pri­vate geprägt und machen eine breite Zustim­mung zu Pegida, AfD und rechts­ex­tre­mem Gedan­ken­gut mög­lich? Gemein­sam mit ihrem Bru­der, den sie in sei­nen letz­ten Lebens­wo­chen beglei­tete, stieg Ines Gei­pel in die „Krypta der Fami­lie“ hinab. Die Art der Ver­gan­gen­heits­be­wäl­ti­gung und gezielte Ver­ges­sens­po­li­tik in der Fami­lie kor­re­spon­diert mit dem kol­lek­ti­ven Gedächt­nis­ver­lust. Die Spu­ren füh­ren zu unse­rer natio­na­len Krise in Deutsch­land.

Orga­ni­sa­tor: Ernst-Abbe-Büche­rei, Lese-Zei­chen e.V.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-mit-ines-geipel-in-jena-2/]