Lesung mit Emilia Smechowski in Jena

wann:
14. November 2017: 19:30
2017-11-14T19:30:00+01:00
2017-11-14T19:45:00+01:00
Kosten
kostenlos
Kontakt:
Ernst-Abbe-Bücherei, Lese-Zeichen e.V., Neuer Lesehallenverein, Landeszentrale für politische Bildung, Deutsch-Polnischen Gesellschaft Thüringen e.V.

Emilia Smechowski liest aus ihrem Buch „Wir Strebermigranten“

Emilia war noch Emilka, als ihre Eltern mit ihr losfuhren – raus aus dem grauen Polen, nach Westberlin! Das war 1988. Nur ein Jahr später hatte sie einen neuen Namen, ein neues Land, eine neue Sprache: Sie war jetzt Deutsche, alles Polnische war unerwünscht. Wenn die neuen Kollegen der Eltern zum Essen kamen, gab es nicht etwa Piroggen, sondern Mozzarella und Tomate. Und als Emilia ein Deutschdiktat mit zwei Fehlern nach Hause brachte, war ihre Mutter entsetzt: Was war schiefgelaufen? Ergreifend erzählt Emilia Smechowski die persönliche Geschichte einer kollektiven Erfahrung: eine Geschichte von Scham und verbissenem Aufstiegswillen, von Befreiung und Selbstbehauptung.

Moderation: Dr. Thomas Schmidt ( Deutsch-Polnische Gesellschaft )

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-mit-emilia-smechowski-in-jena/]