Lesung mit Christine Hansmann im Kloster Mildenfurth

Wann:
23. Juni 2019 um 17:00
2019-06-23T17:00:00+02:00
2019-06-23T17:15:00+02:00
Wo:
Kloster Mildenfurth
Am Kloster Mildenfurth 1A
07570 Wünschendorf/Elster
Preis:
10 €
Kontakt:
Lese-Zeichen e.V.

Chris­tine Hans­mann liest „Des Lich­tes und der Schön­heit hal­ber“ und wei­tere Gedichte.

Musik: Clau­dia Buder (Akkor­deon)

Als ver­harre die Zeit für einen Puls­schlag, so sind diese Gedichte: Stille wohnt in ihnen wie Bli­cke aus dem Wan­del hin­ter den Lidern in die Wirk­lich­keit getaucht. Jeder Text eine Geste, behut­sam, wie inne­hal­tend vor dem ers­ten Schritt. Und doch auch vol­ler Kraft – des Lich­tes und der Schön­heit hal­ber. In sol­chen Augen­bli­cken wird Wahr­heit kris­tal­lin, tritt wägend und sich­tend aus dem Erin­nern.

Chris­tine Hans­mann war von 1989 bis 2014 als Opern­sän­ge­rin am Deut­schen Natio­nal­thea­ter Wei­mar enga­giert. Kon­zerte und Gast­spiele führ­ten sie u.a. nach Japan, New York, Paris, Israel und zu den Salz­bur­ger Fest­spie­len. Seit dem Büh­nen­ab­schied ist Chris­tine Hans­mann als Autorin, Rezi­ta­to­rin und Spre­che­rin tätig.

Musi­ka­lisch beglei­tet wird Chris­tine Hans­mann von Clau­dia Buder am Akkor­deon. Clau­dia Buder spielte u.a. zusam­men bei Ams­ter­dam Sin­fo­ni­etta, der König­li­chen Phil­har­mo­nie Stock­holm, den Wie­ner Phil­har­mo­ni­kern und dem BBC Sym­phony Orches­tra. Seit 2018 hat sie eine Pro­fes­sur am Insti­tut für Neue Musik und Jazz an der Hoch­schule für Musik „Franz Liszt“ Wei­mar inne.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-mit-christine-hansmann-im-kloster-mildenfurth/]