Lesung mit Boris Reitschuster in Rudolstadt

Lesung mit Boris Reitschuster – Putins verdeckter Krieg − Wie Moskau den Westen destabilisiert

In seinem Buch kommt Boris Reitschuster, ehemaliger Leiter des Moskau-Büros des „Focus“ und Korrespondent für die „Thüringer Allgemeine“ zu einer beunruhigenden Bestandsaufnahme: Europa wird von Putin unterwandert. Durch Allianzen mit rechts- und linkspolitischen Parteien in Westeuropa bedroht die aktuelle russische Politik das europäische Demokratiegefüge. „Besser als Boris Reitschuster hat noch keiner das russische Machtsystem beschrieben“, urteilt das „Hamburger Abendblatt“ über den gefragten Rußlandexperten und erklärten Rußlandliebhaber.

Veranstalter: Schillerhaus Rudolstadt in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-mit-boris-reitschuster-in-rudolstadt/]