Lesung mit Ariadne von Schirach in Greiz

Wann:
23. April 2020 um 19:00
2020-04-23T19:00:00+02:00
2020-04-23T19:15:00+02:00
Wo:
Stadtbibliothek Greiz
Kirchplatz 4
07973 Greiz
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Landeszentrale für politische Bildung in Thüringen

Die psy­cho­ti­sche Gesell­schaft – Lesung mit Ari­adne von Schi­rach

 

Man könnte mei­nen, die Welt wäre ver­rückt gewor­den. Was ist, wenn das tat­säch­lich stimmt? Ange­sichts einer immer ver­rück­ter wer­den­den Gegen­wart ist es an der Zeit, uns wie­der an unsere Würde, unsere Träume und unsere Ver­ant­wor­tung für unser eige­nes und gemein­sa­mes Leben zu erin­nern. »Die psy­cho­ti­sche Gesell­schaft« ist eine hell­sich­tige Ana­lyse unse­rer öko­no­mi­sier­ten Gesell­schaft und zugleich ein lei­den­schaft­li­ches Plä­doyer für einen ande­ren Umgang mit Natur, Mensch­sein und Liebe. Selbst­mord­at­ten­tä­ter, Geflüch­tete und popu­lis­ti­sche Prä­si­den­ten. Und dann spielt auch noch das Klima ver­rückt. Die­ser kri­sen­hafte Zustand hat viele Gründe. Die Öko­no­mi­sie­rung der Welt hat sich im 21. Jahr­hun­dert fast voll­endet. Sie betrifft schon lange nicht mehr nur das Sicht­bare, son­dern reicht tief in das Unsicht­bare hin­ein: in das Soziale, in den Umgang mit uns selbst, den ande­ren und der Welt. Der Selbst­wert ist zum Markt­wert gewor­den, die Gren­zen zwi­schen Ich und Welt ver­schwim­men. Das Resul­tat die­ser kol­lek­ti­ven Iden­ti­täts­krise ist eine psy­cho­ti­sche Gesell­schaft, deren Mit­glie­der weder wis­sen, wer sie sind, noch was sie sol­len, und des­halb unfä­hig sind, mit sich und mit­ein­an­der bewusst, wert­schät­zend und ange­mes­sen umzu­ge­hen. Doch jede Krise trägt in sich die Mög­lich­keit einer neuen Ord­nung, sie ist eine Chance, unser Ver­hält­nis zu uns, den Ande­ren und der Welt neu zu erzäh­len. Ari­adne von Schi­rach unter­rich­tet Phi­lo­so­phie und chi­ne­si­sches Den­ken an der Ber­li­ner Uni­ver­si­tät der Künste, der HFBK in Ham­burg und der Donau-Uni­ver­si­tät Krems. Sie arbei­tet als freie Jour­na­lis­tin und Kri­ti­ke­rin und wurde bekannt als Autorin der Sach­buch-Best­sel­ler »Der Tanz um die Lust« und »Du sollst nicht funk­tio­nie­ren. Für eine neue Lebens­kunst«. 2016 erschien das psy­cho­lo­gi­sche Fach­buch »Ich und Du und Mül­lers Kuh. Kleine Cha­rak­ter­kunde für alle, die sich und andere bes­ser ver­ste­hen wol­len«.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-mit-ariadne-von-schirach-in-greiz/]