Krimi-Lesung mit Andreas Pflüger in Suhl

Wann:
14. November 2019 um 19:30
2019-11-14T19:30:00+01:00
2019-11-14T19:45:00+01:00
Wo:
CongressCentrum Suhl, Kultkeller
Friedrich-König-Straße 7
98527 Suhl
Kontakt:
Polykult | Hendrik Neukirchner
0157/81 281 543

»Geblen­det« – Thril­ler-Lesung mit dem Schrift­stel­ler Andreas Pflü­ger

 

Andreas Pflü­gers Bücher schaff­ten es in den letz­ten Jah­ren wie­der­holt in die Bestel­ler­lis­ten bei SPIEGEL, Focus, Stern und ins Bör­sen­blatt. Außer­dem hat der über­re­gio­nal bekannte Autor meh­rere Tat­ort-Dreh­bü­cher geschrie­ben.

Andreas Pflü­ger ist zwei­fels­ohne ein Mul­ti­ta­lent, als Autor schrieb er zahl­rei­che Romane, Dreh­bü­cher und Thea­ter­stü­cke. Seine wohl popu­lärs­ten Bücher sind die Thril­ler „Rubi­kon“, „End­gül­tig“, „Nie­mals“ und jüngst „Geblen­det“ – wor­aus er auch in Suhl lesen wird.

Pflü­ger drehte meh­rere eigene Doku­men­ta­tio­nen und dürfte einem bun­des­wei­ten Fern­seh-Publi­kum vor allem durch die Dreh­bü­cher zu den Wei­mar-Tat­orts mit Chris­tian Ulmen und Nora Tschirner bekannt sein, die er zusam­men mit sei­nem Autoren­kol­le­gen Mur­mel Clau­sen geschrie­ben hat. Der in Bad Lan­gen­salza gebo­rene Pflü­ger lebt heute in Ber­lin und wurde für seine viel­fäl­ti­gen Arbei­ten mehr­fach aus­ge­zeich­net.

In sei­nem neu­es­ten Roman spielt die blinde Eli­te­po­li­zis­tin Jenny Aaron die lite­ra­ri­sche Haupt­rolle. Die junge Frau musste viele Male über Leben und Tod ent­schei­den, oft in Sekun­den­bruch­tei­len. Nie hat sie gezö­gert. Doch jetzt steht sie an einem Schei­de­weg. Was ist wich­ti­ger: ihr Augen­licht viel­leicht wie­der­zu­be­kom­men oder die Abtei­lung, jene Spe­zi­al­ein­heit, der sie ihr Leben ver­schrie­ben hat, vor ihrer größ­ten Bedro­hung zu beschüt­zen? „Es ist nie­mals leicht!“, lau­tet der Kodex der Abtei­lung. Das gilt mehr als je zuvor. Denn es ist nur noch ein Hauch bis zu ihrer Aus­lö­schung. Aber ist die Abtei­lung wirk­lich das, wofür Aaron sie immer hielt?

Andreas Pflü­gers neuer Thril­ler um die blinde Hel­din Jenny Aaron ist eine adre­na­linge­la­dene Ach­ter­bahn­fahrt durch die Fins­ter­nis und die gna­den­lose Bilanz eines Lebens, das womög­lich auf einer Lüge auf­ge­baut ist.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/krimi-lesung-mit-andreas-pflueger-in-suhl/]