Heikko Deutschmann liest im Nashornhaus des Zooparks Erfurt Geschichten von Rudyard Kipling

wann:
20. April 2017: 19:30
2017-04-20T19:30:00+02:00
2017-04-20T19:45:00+02:00
wo:
Nashornhaus im Thüringer Zoopark
Am Zoopark 1
99087 Erfurt
Deutschland
Kosten
10 € (erm. 6 €) in der Buchhandlung Peterknecht und an der Abendkasse
Kontakt:
Erfurter Literaturverein

»Höre und merk auf und lausche, denn dies geschah und ereignete sich und wurde und war, o mein Bestgeliebtes, als die zahmen Tiere wild waren.« In den ersten sechs Jahren seines Lebens, den glücklichen Jahren, wurde der in Bombay geborene Rudyard Kipling von einer indischen Kinderfrau erzogen. Diese muss eine außergewöhnliche Frau gewesen sein. Sie erzählte dem kleinen Rudyard, wie das Kamel zu seinen Höckern kam, das neugierige Elefantenkind zu seinem Rüssel und die wilde Katze zu ihrem Platz am Herd.

Als Erwachsener erzählte Rudyard Kipling diese Geschichten seiner kleinen Tochter Josephine, und weil er sie jeden Abend exakt so wie am Abend zuvor erzählen musste, heißen sie „Genau-so-Geschichten“. Es sind Schöpfungsmythen aus einer leuchtenden Zeit des Anfangs, voll Weisheit und schrulligem Humor und durchzogen von liebevollen Wendungen.

Davor liest Heikko Deutschmann die wunderbare Geschichte von Toomai und den Elefanten aus dem Dschungelbuch, in der der kleine Toomai Zeuge des legendären Tanzes der wilden Elefanten wird.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/heikko-deutschmann-liest-im-nashornhaus-des-zooparks-erfurt-geschichten-von-rudyard-kipling/]