Frühjahrstagung »Flucht-Exil-Migration« der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft in Weimar

Wann:
21. April 2018 um 08:30 – 23:00
2018-04-21T08:30:00+02:00
2018-04-21T23:00:00+02:00
Wo:
Kulturzentrum mon ami Weimar
Goethepl. 5A
99423 Weimar
Deutschland
Preis:
Es wird um Rückmeldung bis 31. März gebeten.
Kontakt:
Deutsche Shakespeare-Gesellschaft

08.30
Mor­gen­spa­zier­gang zum Shake­speare-Denk­mal
Treff­punkt: Her­zo­gin Anna Ama­lia Biblio­thek

09.30
VORTRAG (dt.)
KAI WIEGANDT (Berlin/Tübingen)
Shake­speare im und über Exil:
Die Rob­ben Island –Bible
Ein­füh­rung: DIETER FUCHS

10.30 –11.00 Kaf­fee­pause

11.00 VORTRAG (dt.)
ALEXANDER SCHUNKA (Ber­lin)
Ha Banish­ment!
Migra­tion und Exil in Shake­speares Europa
Ein­füh­rung: BETTINA BOECKER

12.00 VORTRAG (engl.)
DAVID SCHALKWYCK (Lon­don):
Its Storms and Drops: Bonds and Chains
in The Comedy of Errors
Ein­füh­rung: ROLAND WEIDLE

13.00 Mit­tags­pause

14.30 VORTRAG (dt.)
CHRISTINA WALD (Kon­stanz)
Shake­speares Schutz­fle­hende: Para­do­xien des Exils
in Corio­la­nus
Ein­füh­rung: FELIX SPRANG

15.30 VORTRAG (engl.)
PETER MEINECK (New York)
Ima­gine that you see the wret­ched stran­gers:
Shake­speare, the Greeks and empa­thy for the
exi­led
Ein­füh­rung: ANNE ENDERWITZ

16.30 Kaf­fee­pause

17.00 Thea­ter und Migra­tion
Ein Podium mit AMELIE DEUFLHARD,
ELMIRA GHAFOORI, WOLF-DIETER JUST
und DOROTHEA REINICKE
Mode­ra­tion: ANNE ENDERWITZ und FELIX SPRANG

19:30 Deut­sches Natio­nal­thea­ter, Gro­ßes Haus
WILLIAM SHAKESPEARE
Ein Som­mer­nachts­traum
Regie: JAN NEUMANN
anschlie­ßend Publi­kums­ge­spräch

Pro­gramm | Anmel­de­for­mu­lar | Ticket­be­stel­lung

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/fruehjahrstagung-flucht-exil-migration-der-deutschen-shakespeare-gesellschaft-in-weimar-2/]