Alexander Osang: »Die Leben der Elena Silber« in Weimar

Wann:
1. April 2020 um 19:00
2020-04-01T19:00:00+02:00
2020-04-01T19:15:00+02:00
Wo:
Eckermam Buchhandlung
Marktstraße 2-4
99423 Weimar
Preis:
10,- / 7,- / 1,- € (WP)
Kontakt:
Stadt Weimar, Kulturdirektion
03643-499511

Autoren­le­sung
Mode­ra­tion: Johan­nes Stein­hö­fel, Ecker­mann Buch­hand­lung

Russ­land, Anfang des 20. Jahr­hun­derts: In einer klei­nen Pro­vinz­stadt öst­lich von Mos­kau wird der Revo­lu­tio­när Vik­tor Kras­now hin­ge­rich­tet. Wie eine gewal­tige Welle erfasst die Zeit in die­sem Moment Vik­tors Toch­ter Lena. Sie hei­ra­tet den deut­schen Tex­ti­l­in­ge­nieur Robert Sil­ber und flieht mit die­sem 1936 nach Ber­lin, als die poli­ti­sche Lage in der Sowjet­union gefähr­lich wird. In Schle­sien über­le­ben sie den Zwei­ten Welt­krieg, aber dann ver­schwin­det Robert in den Wir­ren der Nach­kriegs­zeit, und Elena muss ihre vier Töch­ter alleine durch­brin­gen. Sie sol­len den Weg wei­ter­ge­hen, den Elena begon­nen hat zu gehen – hin­aus aus einem zu engen Leben, weg vom Unglück. Doch stimmt diese Geschichte, wie Elena sie ihrer Fami­lie immer wie­der erzählt hat?
 2017, mehr als zwan­zig Jahre nach Ele­nas Tod, macht sich ihr Enkel, der Fil­me­ma­cher Kon­stan­tin Stein, auf den Weg nach Russ­land. Er will die Geschichte des Jahr­hun­derts und sei­ner Fami­lie ver­ste­hen, um sich selbst zu ver­ste­hen.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/alexander-osang-die-leben-der-elena-silber-in-weimar/]